Autokosmetik am Zürichsee
GommiswaldWiden

Lackversiegelung bei Car-Pflege.ch Autokosmetik



Die Lackpflege besteht aus zwei Teilen, der Lackreinigung und der Lackkonservierung.
Die Lackreinigung, also die Fahrzeugwäsche, ist eine Grundvoraussetzung, um den Lack zu konservieren. Ist der Lack nicht gründlich sauber, so sollte man ihn nicht versiegeln, da sonst Schmutzpartikel mit eingeschlossen werden.

Die Fahrzeugwäsche + Lackreinigung

Die Fahrzeugreinigung kann man von Hand oder in einer Waschstraße durchführen lassen. Beides hat Vor- und Nachteile: Die Handwäsche ist gründlicher, weil man in allen Ecken reinigen kann, weiterhin ist sie lackschonend, aber dafür auch sehr zeitaufwendig. Eine Autowäsche in der Waschstraße geht zumindest sehr schnell, ist aber nicht so gründlich und schonend wie die Handwäsche. Wenn man sich für die Waschstraße entscheidet, sollte man sich zumindest nach textilen Waschbürsten umschauen. Die textile Wäsche verursacht auf Dauer (ab 25 Wäschen) nicht so viele Feinkratzer. Bei der Handwäsche sollte man auf jeden Fall viel Wasser nutzen. Nur mit viel Wasser wird der Schmutz vom Auto gespült und nicht nur auf dem Lack verrieben. Wichtig ist auch das ständige Auswaschen des Schwamms und des Leders, um eben nicht mit den alten Schmutz wieder auf das Auto aufzutragen, das verursacht nämlich auch feine Kratzer. Ebenfalls wichtig: Das Auto nicht in der prallen Sonne waschen, der Wasser trocknet auf dem heißen Lack sehr schnell und verursacht hässliche Wasserflecken.

Die Lackversiegelung

Bevor Sie mit der Versiegelung anfangen, vergewissern Sie sich dass das Auto von der Wäsche vollständig getrocknet ist und nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Bei der Wahl der Politur müssen Sie sich nach dem Zustand Ihres Autolacks richten. Sind im Lack weder Kratzer noch Verwitterungen sichtbar, so reicht das Auftragen von Hartwachs. Hartwachs ist ausschließlich zum Versiegeln und für neuen Glanz geeignet, Minikratzer lassen sich damit nicht entfernen. Politur hingegen beinhaltet kleine Schleifpartikel, welche kleine Kratzer in dem Lack entfernen können, tiefe Kratzer (bis auf die Grundierung) können damit nicht entfernt werden. ACHTUNG! Eine Politur ist im Endeffekt eine Entfernung von Lack, darüber sollte man sich bewußt sein! Polituren gibt es für verschiedene Grade von Verwitterungen (matt bis glänzend). Die Polituren für verwitterte Lacke haben grobe Schleifpartikel, mit denen viel Lack weg geschliffen wird. Nehmen Sie diese Politur nicht für neuwertige Lacke, damit können Sie Ihre Lackierung beschädigen!!! Mit dem richtigen Mittel und etwas Zeit können Sie die Optik des Pkws deutlich verbessern. Gut poliert ist halb lackiert. Die Verwendung von Hartwachs und Politur ist identisch. Tragen Sie die Politur/Hartwachs mit einem weichen und staubfreien Lappen gleichmäßig auf den Lack auf. Da, wo sich Kratzer im Lack befinden reiben Sie verstärkt mit dem Lappen, damit die Schleifpartikel in der Politur den Kratzer nach und nach rauspolieren. Gegebenfalls schleifen Sie mit 2000er Schleifpapier den Klarlack rund um den Kratzer VORSICHTIG!!! an. Maschinell geht das alles gründlicher und schneller! Warten Sie bis das Mittel getrocknet ist und sich ein matter Schleier auf dem Lack gebildet hat. Nun entfernen Sie den Schleier mit Polierwatte mit kreisförmigen Bewegungen oder durch den Gebrauch einer Poliermaschine. Achten Sie darauf, dass die Watte ausgewechselt wird, wenn sie dreckig ist, damit die Schmutzstoffe nicht weiter verrieben werden.

Eine Alternative zur Politur ist die Nanoversiegelung

Fahrzeuglack lässt sich heutzutage wunderbar konservieren mit Nano-Lackversiegelung, die Ihr Fahrzeug wie eine Glasscheibe überzieht und einen dauerhaften Schutz gegen Schmutz bietet. Vielen ist dies auch als Lotuseffekt bekannt. Ihr Fahrzeug sieht aus wie frisch lackiert und weist einen Tiefenglanz auf, den man sonst lediglich von Klavierlack kennt. Eine einzige Anwendung (wenn auch nicht ganz günstig) läßt Ihren Pkw in einem ganz neuen Glanz erscheinen, der über Monate hält.

Lackversiegelung bestellen

Rufen Sie uns an (0-24):

+41 76 579 3099

oder schreiben Sie uns:

Nachricht senden

Über Uns

Wir kümmern uns um die professionelle Werterhaltung und Lackkorrektur für Ihren mobilen Liebling seit 2011.

Wir befinden uns in zwei Garagen rund um Zürichsee:

Widen, AG

Gommiswald, SG

6 km von Dietikon
20 km von Zürich
5 km von Uznach
20 km von Rapperswil-Jona

Wir kümmern uns um die professionelle Werterhaltung und Lackkorrektur für Ihren mobilen Liebling.

Lackversiegelung bestellen

Rufen Sie uns an (0-24):

+41 76 579 3099

oder schreiben Sie uns:

Nachricht senden